Mehr Präzision für höchste Fertigungsqualität

Für einen hochgenauen Maschineneinsatz in allen Bearbeitungsschritten setzt MMG das Numerical Controlled Processing (NCP) ein.

NCP beinhaltet alle numerischen Verfahren, die ein MMG Propeller während der Konstruktion und Produktion durchläuft. Auf der Basis präzisester Freiformflächen unter Einsatz modernster CAD Software wird die Grundlage geschaffen für die Bewertung sämtlicher geometrischer Eigenschaften -  ob für den Best-Fit-Algorithmus direkt nach dem Guss, als Basis für die CAM-Arbeiten oder als Vorgabe für die finale Qualitätskontrolle.

Auf diese Weise wird sichergestellt, dass die Design-Qualität während sämtlicher Prozesse beibehalten wird, um eine bestmögliche Effizienz des Propellers auch bei Vollauslastung zu gewährleisten.

Durch das NCP können beispielsweise computergesteuerte Fünf-Achs-Fräsen noch präziser und effizienter arbeiten. Und selbst an manuellen Bearbeitungstechniken, wie etwa dem Schleifen, erreicht MMG mit dem NCP eine Fertigungsgenauigkeit auf allerhöchstem Niveau.