Mehr Kontrolldichte für maximale Entwurfstreue

Um bereits in einer frühen Entwicklungsphase exakte Antriebsdaten zu gewinnen, hat MMG die Numerical Propulsion Simulation (NPS) entwickelt.

Mit dieser, in der Branche einmaligen Technologie, können wir alternative Propellerentwürfe beliebig oft, schnell und kostengünstig vergleichen und bei unterschiedlichen Drehzahlen, Geschwindigkeiten, Rumpfformen und Ruderwinkeln prüfen. So finden wir die effizienteste Lösung für die Anforderungen der Reeder. Klassische Modell-Versuche, beispielsweise in Schiffsversuchsanstalten, können die Ergebnisse der NPS bestätigen.